Anmeldung Landesmitgliederversammlung 2018

Einladung zur 14. Landesmitgliederversammlung

Liebe Genossin, lieber Genosse, liebe Freundin, lieber Freund,

hiermit laden wir dich recht herzlich zur diesjährigen Landesmitgliederversammlung des Jugendverbandes Linksjugend ['solid] Sachsen-Anhalt ein. Die LMV findet statt

am 8. und 9. Dezember 2018 jeweils ab 11:00

in Magdeburg in den Räumlichkeiten der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Ebendorfer Straße 4, 39108

Die Landesmitgliederversammlung (LMV) ist das höchste Gremium der Linksjugend ['solid] Sachsen-Anhalt. Sie legt programmatische Eckpunkte des Landesverbandes fest, wählt die Gremien und Delegierten des Landesverbandes und bringt künftige Projekte auf den Weg. Sie entscheidet außerdem über die Satzung des Landesverbandes; und noch viele andere Sachen. In diesem Jahr soll es, neben den wichtigen Wahlgängen und den „normalen“ Anträgen, die ein jede*r stellen kann, vor allem um drei Schwerpunkte gehen, die wir mit euch zum Teil in Workshop-Formaten diskutieren und bearbeiten wollen:


1. Kommunal- und Europawahlen im Mai 2019

2. Was tun gegen das Erstarken der extremen Rechten?

3. Linkes Jugendcamp 2019

Für eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit sorgen wir gern, sofern Ihr keine private Unterbringungsmöglichkeit findet. Verpflegung ist natürlich auch abgesichert. Auch Veganer*innen und Vegetarier*innen kommen auf ihre Kosten. Wie immer werden alle Reisekosten übernommen! Wichtig hierbei: Meldet euch bitte rechtzeitig an, damit wir Planungssicherheit haben.

 

Anträge und Kandidaturen

Wir möchten dazu aufrufen und euch dazu ermutigen, Anträge zu stellen, zu Themen, die euch interessieren, und für eines der zu wählenden Gremien zu kandidieren. Wenn ihr dazu Fragen habt, meldet euch jederzeit bei uns. Falls Ihr kandidieren möchtet oder Anträge an die LMV habt, dann sendet sie einfach direkt per Mail an kontakt@linksjugend-lsa.de.

 

Antragsfrist für das 1. Antragsheft: 10. November 2018

Veröffentlichung auf www.linksjugend-lsa.de am 12. November 2018

 

Antragsfrist für das 2. Antragsheft: 01. Dezember 2018

Veröffentlichung auf www.linksjugend-lsa.de am 03. Dezember 2018

 

Ansonsten werden alle Anträge auf der Homepage veröffentlicht, so wie sie uns erreichten. Bei der LMV gibt es dann noch ein drittes Antragsheft mit den restlichen Anträgen.

 

Landessprecher*innenrat

Der LSpR ist sowas wie der Vorstand des Landesverbandes. Er besteht aus jeweils gleichberechtigten Mitgliedern und dem*der Landesschatzmeister*in. Die Sicherung der Mindestquotierung von 50% Frauenanteil ist obligatorisch. Der LSpR kümmert sich um die Umsetzung des politischen Programms hier in Sachsen-Anhalt. Das sind z.B. die Kampagnen die auf der Landesmitgliederversammlung beschlossen wurden, organisatorische Aufgaben oder aktuelle politische Angelegenheiten (z.B. Pressemitteilungen, Texte für die Seite). Gewählt wird der LSpR für ein Jahr.

 

Landeschatzmeister*in

Der*die Landeschatzmeister*in kümmert sich um die Finanzen des Landesjugendverbandes. Er*sie gehört gleichzeitig zum LandessprecherInnenrat.

 

Jugend-Kandidat*in für den Landesvorstand der Partei DIE LINKE.

Wir möchten wieder eine Person nominieren, als offizieller Kandidat*in des Jugendverbandes zur Wahl zum kommenden Landesvorstand der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt anzutreten, um die Ziele, Anliegen und Positionen des Jugendverbandes in diesem zu vertreten. Der Landesvorstand wird vermutlich im Mai oder Juni 2019 für zwei Jahre gewählt. Die*der jugendpolitische*r Sprecher*in ist gleichzeitig beratendes Mitglied des LSPR.

 

Bundeskongress

Der Buko ist das höchste Gremium des gesamten Jugendverbandes. Insgesamt nehmen  an der einmal im Jahr stattfindenden Sitzung 250-300 Mitglieder und Sympathisant*innen teil. Der Landesverband Sachsen-Anhalt hat 8 oder 10 quotierte Plätze (das wird erst noch ermittelt). Der Buko findet meistens im April oder Mai statt.

 

Länderrat

Der LR ist ein Kontroll-, Konsultativ- und Initiativ-Gremium, das den Bundesverband in einer Mittlerrolle zwischen allen Gliederungen und dem BSpR unterstützt. Jeder Landesverband darf zwei Delegierte entsenden (quotiert). Der LR trifft sich mindestens drei Mal im Jahr.

 

Delegierte zum Landesparteitag

Zurzeit hat die Linksjugend [‘solid] zwei Delegierte zum Landesparteitag der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt (quotiert). Die beiden Delegierten sind für eine Parteitags-Legislatur stimmberechtigt, also für etwa zwei Jahre, und vertreten den Jugendverband dort offiziell.

 

Es wird dringend um Anmeldung gebeten. Anmelden kannst du dich per Mail an kontakt@linksjugend-lsa.de oder (bald) per Kontaktformular auf der Webseite: www.linksjugend-lsa.de. Des Weiteren suchen wir dringend engagierte Leute, die uns in den verschiedenen Kommissionen oder einfach beim Aufbau und Verlauf der LMV helfen.

 

Wir freuen uns auf deine Teilnahme! Wir bitten dich um Rückmeldung bis spätestens zum 01. Dezember 2018!

 

Mit solidarischen Grüßen,

i.A. Robert Fietzke, Jugendkoordinator

Die Mitglieder des LandessprecherInnenrates