Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linkes Jugendcamp 2020 - The revolution starts with you!

Du willst andere linke Jugendliche aus Sachsen-Anhalt kennenlernen, erfahren, wie sie mit den Nazis in ihrem Kaff klarkommen, dich vernetzen, über Politik diskutieren, vielleicht sogar inhaltlich was dazulernen und natürlich auch eine Menge Spaß haben? Dann halte dir das Wochenende vom 4. bis zum 6. September frei! Denn da wird – so Corona es zulässt – unser Linkes Jugendcamp im Naturfreundehaus Stecklenberg im Harz stattfinden.

Spenden ab 15€ sind uns willkommen. Die Teilnahme soll aber, und das ist uns wichtig, bei niemandem an den (Fahrt)Kosten scheitern!

Programm
Am Samstag und Sonntag sind insgesamt 13 Vorträge und Workshops geplant, sowie eine Podiumsdiskussion zu Queerfeminismus und materialistischem Feminismus. Als Themen der Workshops und Vorträge stehen bisher fest:

Eine kritische Aufarbeitung des Anschlags in Halle | Einführung in die Kritik des Antisemitismus | Rechte von Beschäftigten - Gibt es und braucht es! | Ist die Polizei noch zu retten? Eine Diskussionsrunde mit Henriette Quade (MdL für DIE LINKE) | Individualistischer Terror - Der Amoklauf der Postmoderne | How to Demo? Ein praxisorientiertes Demotraining | Autorität und Totalität – Kritische Theorie und rechte Propaganda heute | Praktische Drogenpolitik | Workshop zur geschlechtlichen und sexuellen Vielfalt | Chile desperto – Chile ist erwacht, ein Reisebericht | Niemand kann auf Dauer eine Maske tragen - Türkische Faschisten in Deutschland | Linke Freiräume | Auf dem Weg zur Klimagerechtigkeit, mit MdB Sabine Leidig

Ausführliche Veranstaltungstexte, Informationen zu den Referent*innen und die jeweiligen Zeiten findet ihr unter Workshops.

Hier findet ihr die komplette Programm-Übersicht.

Corona
Sollte das LJC aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen, versuchen wir, die Vorträge so weit wie möglich als Online-Variante stattfinden zu lassen. In jedem Fall werden wir das LJC nur stattfinden lassen, wenn wir die dann in Sachsen-Anhalt vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen einhalten können. Im Moment sieht alles danach aus, dass es stattfinden kann!

Unterhaltung
Party mit Rap und Techno; Gameshow; Film; Nahostdebatten mit anderen Linken.

Verpflegung
Für vegane Verpflegung wird mit Frühstück, Mittag- und Abendessen gesorgt, auf Wunsch auch halal oder koscher. Gebt das bitte entsprechend an, wenn ihr euch anmeldet.

Anreise
Informationen zu den Anreisemöglichkeiten findet ihr hier. Wir empfehlen euch natürlich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anmelden kannst du dich über unser Anmeldeformular!

Teilnahmespenden

  • 15€ ermäßigt
  • 20 € normal
  • 20€+ Soli (wer mehr geben kann)

 

Am Geld soll es aber nicht scheitern! Außerdem können Fahrtkosten übernommen werden.